Immanuel Velikovksy-Sterngucker und Totengräber: Memoiren zu Welten im Zusammenstoss

19,00 E-Mark 3x

Beschreibung:

In diesem Buch erzählt Immanuel Velikovsky in seinem unverwechselbaren klaren und eingängigen Sprachstil von der Entstehung seines epochalen Werks „Welten im Zusammenstoss“ und den Reaktionen auf seine Veröffentlichung. Wir erleben hier aus erster Hand anhand von authentischem Briefmaterial den Beginn und weiteren Verlauf der „Velikovsky-Affäre“, den Boykott seines Verlegers durch hochrangige amerikanische Wissenschaftler und Universitäten, die unsachliche und höchst unwissenschaftliche Diskreditierungskampagne gegen ihn und seine Bücher und bekommen auch Velikovskys Erwiderungen auf die Angriffe und Vorwürfe zu lesen, deren Veröffentlichung meist von den entsprechenden Zeitschriften und Magazinen abgelehnt wurde.
Dieses Buch ist gerade heute, wo die Macht und der gesellschaftliche Einfluss der Wissenschaft um ein Vielfaches gewachsen ist, von fundamentaler Bedeutung für unser Verständnis von Wissenschaft und den Wissenschaftlern.

zu­züg­lich versandkosten sind 2,00 E-Mark in Deutschland

Jeder Kauf fördert ein Zinsfreies Geldsystem und gemeinwohlorientierte Projekte.