Liebe/r Interessierte/r an Unserer Internetseite, aus rechtlichen Gründen wollen Wir über das Folgende zur Kenntnisnahme aufklären:

Dieses Angebot richtet sich nur an Zugehörige und Staatsangehörige des Königreich Deutschland, wobei eine Zugehörigkeit hier erworben werden kann. Das Königreich Deutschland ist eine Vereinigung, welche als völkerrechtliche Weltanschauungsgemeinschaft aus dem Staat Königreich Deutschland als Völkerrechtssubjekt, dem nicht eingetragenen Verein Königreich Deutschland mit Sitz im Königreich Deutschland und der Stiftung Königreich Deutschland, vertreten durch den Treuhänder, Wir, Peter l., König von Deutschland, Menschensohn des Horst und der Erika aus dem Hause Fitzek, besteht.

Auf Unserer Internetseite gilt das Recht der Verfassung der völkerrechtlichen Vereinigung Königreich Deutschland in Verbindung mit Unseren Gesetzen. Diese Bestimmungen sind auch für Personen der Bundesrepublik gemäß Art. 1, 24 (2), 25 Grundgesetz (GG), § 24 Zivilprozessordnung (ZPO), Art. 2 Überleitungsvertrag (ÜLV), Art. 9 UN-Res. 56/83, Art. 73 UN-Charta, Art. 1, 6, 9 genfer Abkommen vorrangig anzuwenden.

Mit deiner Zustimmung bestätigst du, dies gelesen und verstanden zu haben, eine gültige Zugehörigkeit oder Staatsangehörigkeit im Königreich Deutschland begründen zu wollen oder schon innezuhaben sowie die Annahme des hier geltenden Rechtes und seiner hiermit vereinbarten Bestimmungen. Des Weiteren erklärst du für die Zeit deines Besuches auf dieser Seite mindestens deine temporäre Zugehörigkeit in der Vereinigung Königreich Deutschland, welche du in Bezug auf diese Vereinbarung zur Nutzung Unseres Angebotes unwiderruflich und dauerhaft annimmst.
Hieraus entstehen dir k e i n e weiteren Rechte und Pflichten.

Haftungsausschluß

  1. 1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Seitenbetreiber stellt den Internetauftritt ausschließlich für Mitglieder des Königreiches Deutschland zur Verfügung. Bei Verstößen gegen die Kooperationsbedingungen behält sich der Seitenbetreiber Eingriffe vor.
  2. 2. Verweise und Links
    Von Inhalten zu extern verlinkten Internetseiten oder Internetauftritten distanziert sich der Seitenbetreiber ausdrücklich.
  3. 3. Freistellung
    1. 3.1
      Innenverhältnis
      Von Ansprüchen, die Mitglieder geltend machen aufgrund Verletzung von Rechten durch andere Mitglieder zu den hier eingestellten Angeboten und Produkten, ist der Seitenbetreiber freigestellt.
    2. 3.2
      Außenverhältnis
      Für die Inanspruchnahme durch Dritte haften die Mitglieder hinsichtlich der von ihnen eingestellten Angebote und sonstigen Inhalte oder wegen deren sonstig Nutzung der angebotenen Dienste.

Alle f r e i w i l l i g hinterlegten Angaben werden nur im Rahmen der rechtlichen Beziehung mit dem Königreich Deutschland verwendet.

Sehr wichtig:

O h n e deine ausdrückliche Zu- oder Angehörigkeit ist der Zugang sowie jegliche Nutzung der Internetseite der Vereinigung Königreich Deutschland ausdrücklich
u n t e r s a g t.

BIO Rohkakao aus Venezuela

58277
5,00 E-Mark
0.1 kg (50,00 E-Mark pro kg)
Um einzukaufen bitte zuerst anmelden

Dieses Produkt kann nicht Ihrem
Warenkorb hinzugefügt werden weil Sie nicht angemeldet sind.

Auf die Wunschliste
hanf&gesund
hanf&gesund [Naturkost]Nicht nur BIO, sondern naurbelassen! Unser Betrieb setzt auf Le...

Beschreibung

Perfekt für die Herstellung zeremoniellen Kakaos

 

Die Bohnen für die Bio Kakaomasse kommen aus kontrolliertem ökologischem Anbau; die Böden der Region sind sehr reichhaltig und liefern außerordentlich hohe Kakaoqualität ohne Dünger oder Pestizide, da wenig Kakaokrankheiten regional vorkommen.

 

Die Kakaobohne ist der Rohstoff für die Herstellung von Schokolade.

Diese Kakaobohnen stammen aus den tropischen Klimazonen Südamerikas. Der Kakaobaum (Theobroma cacao) ist den Mayas und Azteken heilig.

Die Kakaobohnen werden von Hand vom Baum geerntet und anschließend in natürlichem Wasser gereinigt und nach bester Qualität ausgewählt. Dieses Verfahren stellt sicher, dass die Nährwerte erhalten bleiben, ohne jegliche Zusatzstoffe.

Kakaopaste

Kakaobäume produzieren Schoten, diese Schoten enthalten 20 bis 40 Bohnen. Die Kakaobohnen werden nach einem speziellen Verfahren fermentiert, das verhindert, dass die Temperatur während der Fermentierung 40 Grad übersteigt. Anschließend werden die Kakaobohnen in der Sonne getrocknet, bis nur noch 3 % Feuchtigkeit in den Bohnen enthalten sind. Schließlich werden die Bohnen geschält und zerkleinert und daraus Kakaonibs, Kakaomasse, Kakaobutter oder Kakaopulver hergestellt.

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden